Normalerweise besteht ein Sattelüberzug in der Regel aus Nylon oder PVC. Der Sattelüberzug soll den Sattel vor Regen und Schmutz schützen, hierfür wird er über den Fahrradsattel gestülpt. Sattelüberzüge gibt es bereits seit sehr vielen Jahren und sind somit keine Erfindung der Neuzeit. Zunächst wurden sie aus PVC hergestellt. Später kamen dann Überzieher aus Gelkissen auf den Markt. Durch diese Gelkissen sollte das Radfahren bequemer gestaltet werden. Auch Sattelüberzüge aus Fell kann man erwerben. Diese sind allerdings nicht so sehr zum Polstern geeignet, sondern dienen eher zum Wärmen des Fahrradfahrers.

Sattelüberzug

Die Herstellung von einem Sattelüberzug

Die verschiedenen Schritte der Produktion

Mit der Kundenanfrage beginnt bei uns i.d.R. die Produktion eines Sattelüberzuges. Auf die Anfrage, legt ASTRON IDEAS ein Angebot vor. Nach Annahme des vorgeschlagenen Angebotes, wird ein Auftrag aufgegeben sowie ein Andruckmuster für das gewünschte Produkte entwickelt. Meistens dauert dieser Vorgang zwischen zwei Tagen und einer Woche und hängt vom Motiv und der Auftragslage der produzierenden Firma ab. Je nachdem, wie groß die Bestellung ist, variiert die Produktionszeit. Wenn ein Kunde einen Sattelüberzug wünscht, so wird dieser zunächst aus zumeist Nylon ausgeschnitten, z.T. ausgestanzt. Danach wird die ausgeschnittene Grundform des Sattelüberzuges mit Werbung oder einem Firmenlogo versehen sowie getrocknet und vernäht. Nach der Herstellung wird der Sattelüberzug zum Versand abgepackt. Die fertigproduzierte Ware wird danach entweder mit einem Lkw, Dampfer, Flugzeug oder per Bahn direkt zu ASTRON IDEAS oder aber zum Kunden gebracht. Man kann also festhalten: Die Produktionszeit – vom Erteilen des Auftrags, der Zustellung der Druckdaten bis hin zur Kundenauslieferung- ist nicht haargenau zu bestimmen. Auch der genaue Preis einer Warenbestellung hängt stark von der Menge und der Bedruckungsart ab und wird für jeden Kunden neu berechnet.

Bedruckung des Sattelüberzuges

ASTRON IDEAS arbeitet mit zwei unterschiedlichen Bedruckungsverfahren. Das erste Verfahren, welches wir anwenden, ist der sogenannte Siebdruck, das zweite ist das Sublimations-/ Transferverfahren. Der Unterschied zwischen den beiden Verfahren ist der folgende: Beim Siebdruck wird die Farbe auf das Material übertragen, und zwar durch bestimmte Siebe. Beim Transfer- bzw. beim Sublimationsverfahren wird die Farbe per Hitze auf ein Material übertragen. Der entscheidende Unterschied ist, dass keine Farbverläufe per Siebdruckverfahren hergestellt werden können, es können nur Einzelfarben damit übertragen werden. Auch mit dem Sublimationsverfahren ist es möglich, einzelne Farben zu übertragen, es wird aber häufiger für Farbverläufe benutzt. Bei der Bedruckung unserer Werbemitten, benutzen wir CMYK-Farben wie bei einem Offset-Druck im Printbereich. Aus etwa 20 Farbtönen besteht die Farbpalette für unser AstronTEX© Nylon. Bei PVC bieten wir nur 10 Standardfarben. Ein weiteres Angebot ist, dass wir ab einer Warenbestellung von 1000 Stück, das gewünschte Produkt in jeder Farbe einfärben können – inklusive Gold und Silber. Die am meisten gewählten Farben sind Royalblau und Rot. Beim Sattelüberzug können sämtliche Seiten bedruckt werden: alle Seiten oder einzelne, wie die die Seitenteile. Wir bieten unseren Kunden zudem die Option, Etiketten und Täschchen an dem Sattelüberzug anbringen zu lassen.

Materialauswahl

Materialien

ASTRON IDEAS besitzt ein eigens entwickeltes Nylon: das AstronTEX©. AstronTEX© wird in unterschiedlichen Qualitäten hergestellt. Es gibt zum einen die Premiumqualität (210 T). Daneben ist die Standardqualität (190 T) erhältlich. Der Unterschied ist, dass die Premiumqualität ist etwas dichter als die Standardqualität. Alle Arten von AstronTEX© besitzen eine wasserdichte Beschichtung nach der Norm EN 343 (Wassersäule bis 80 mm). Neben den beschriebenen Qualitäten bieten wir das AstronTEX© in einer sehr schweren Nylontextur an. Dieses wiegt 345 g und hält einer Wassersäule von 300 mm nach EN 343 geeignet Stand. Des Weiteren arbeite wir auch mit dem exklusiven AstronTEX© RPET. Das AstronTEX© RPET wird komplett aus recycelten PET-Flaschen fabriziert. Für dieses Modell hat unser Unternehmen ein Zertifikat erhalten. Daneben bieten wir aber auch andere Materialien für Sattelüberzüge an, wie zum Beispiel das Eko PVC. Auch dieses Modell besteht zu hundert Prozent aus recycelten PET-Flaschen, allerdings ist es hier in PVC-Qualität. Dafür wird ein weiterer Zusatzstoff verwendet, nämlich das PVC EN 71, welches den Anteil an gefährlichen Substanzen reguliert.

Alle für unseren Sattelüberzug verwendeten Materialien sehen Sie hier in einem Überblick:

Nylon

Sattelüberzug NYLON PREMIUMQUALITÄT

–         AstronTEX © 210T Premium Nylon
Beschichtung: wasserdicht
enge Doppelnähte, verkettelt
stabiles Gummiband, im Tunnelzug

Sattelüberzug NYLON STANDARDQUALITÄT

–         AstronTEX © 190T Standard Nylon
Beschichtung: wasserdicht
enge Einfachnähte
stabiles Gummiband, im Tunnelzug

Sattelüberzug NYLON ECONOMYQUALITÄT

–         AstronTEX © 190T Standard Nylon
Beschichtung: wasserdicht

enge Einfachnähte
stabiles Gummiband, außen

Sattelüberzug NYLON PREMIUMQUALITÄT EN 343

–         AstronTEX© 210T Premium NYLON
Beschichtung nach EN 343:2003 (Wasserdichte Klasse 2)
enge Doppelnähte, verkettelt
stabiles Gummiband, im Tunnelzug

Sattelüberzug NYLON PREMIUMQUALITÄT 100% RPET

–         AstronTEX© 210T RPET Premium Nylon
100% RPET
Beschichtung: wasserdicht
enge Doppelnähte, verkettelt
stabiles Gummiband, im Tunnelzug

Sattelüberzug NYLON EXTREMQUALITÄT 100% RPET

–         AstronTEX© 2300D RPET Premium Nylon
100% RPET 135gr/m
Beschichtung nach EN 343:2003 (Wasserdichte Klasse 3)
enge Doppelnähte, verkettelt
elastische Kordel, im Tunnelzug, mit Clip

PVC

Sattelüberzug PVC STANDARDQUALITÄT

–         Astron SOFT-PVC EN 71
Beschichtung: wasserdicht
enge Einfachnähte
stabiles Gummiband, außen

Sattelüberzug PVC PREMIUMQUALITÄT

–         Astron SOFT- PVC EN 71
Beschichtung: wasserdicht
100% verschweißte Nähte
stabiles Gummiband, außen

Sattelüberzug PVC ECONOMYQUALITÄT

–         Astron PVC EN 71
Beschichtung: wasserdicht
enge Einfachnähte
stabiles Gummiband, außen

AstronTEX©

AstronTEX© wird aus verschiedenen Materialien gefertigt. Kunstfaser, Polyester oder Nylon kommen dabei zum Einsatz. Von vielen Herstellern wird Nylon unter mangelnden Bedingungen gefertigt. Auf eine umweltschonende Herstellung oder faire Arbeitskonditionen für die Arbeiter wird einfach nicht Acht gegeben. Außerdem wird das fertighergestellte Nylon nach der Produktion meist aus der Fabrik über mehrere Zwischenhändler weitergeleitet, bevor es verarbeitet werden kann. Aus diesem Grund ist es häufig nicht mehr nachvollziehbar, unter welchen Umständen das Nylon hergestellt wurde und welche Fasern dafür verwendet worden sind. Im Labor in Deutschland können diese Fasern kontrolliert werden. Auf diese Weise kann man überprüfen, ob in dem Nylon Giftstoffe enthalten sind, welche die europäische Norm (EN) konsequent verbietet. Uns kann das nicht passieren, denn jeder Produktionsschritt unseres Nylons kann man nachverfolgen, wir haben eine Übersicht über jeden einzelnen Schritt. Die Fabriken, von denen wir unser Nylon beziehen, haben zudem Zertifikate aufzuweisen, die eine unbedenkliche Herstellung garantieren. Diese Fabriken kennen wir auch persönlich, was für als sehr wichtig befinden. Denn nur so können wir überprüfen, wie sie arbeiten. ASTRON IDEAS erfüllt daher als Werbemittelhersteller jeden Kundenwunsch. Neben der Transparenz können wir unserer Kundschaft auch andere Sattelüberzug – Beschichtungen als aufgelistet anbieten, wie etwa eine goldene Beschichtung aus Gummi oder Silikon. Wir orientieren uns voll an unseren Kunden!

Sattelüberzug vom Spezialisten

Empfehlung von ASTRON IDEAS

Unser Unternehmen aus Hamburg empfiehlt das stabile AstronTEX© Premium Nylon und für eine etwas kostengünstigere Lösung das AstronTEX© Standard Nylon für. Für denjenigen, der besonders Acht auf die Umwelt gibt, dem empfehlen wir unser AstronTEX© RPET Nylon.

Sattelüberzug durch Recycling

RPET AstronTEX© und Eko PVC, aus denen wir unter anderem unseren beliebten Sattelüberzug herstellen, sind zu 100% aus recycelten Plastikflaschen gefertigt. Allerdings besteht zwischen den beiden Materialien ein Unterschied: PVC enthält Weichmacher, welche nicht optimal für die Umwelt sind. Bei PVC muss man aber Weichmacher hinzufügen, denn PVC ist ein sehr fester Stoff und ohne Weichmacher unbrauchbar. Wichtig bei der Verwendung dieses Mittels sind daher die Art und die Dosierung des Weichmachers. Er muss zudem die europäische Norm EN 71 erfüllen, ansonsten darf er nicht verwendet werden. Das RPET AstronTEX©, welches wir exklusiv herstellen, ist von einem wissenschaftlichen Institut zertifiziert worden und somit für die Umwelt ebenfalls unschädlich. Dieses Zertifikat garantiert unseren Kunden, dass dieses Nylon von ASTRON IDEAS den Richtlinien voll und ganz entspricht.

Erfüllt Ihr Sattelüberzug die vorgegeben Richtlinien?

Die eur. „Reach Verordnung“ bestimmt die Anteile von giftigen Stoffen in Fasern. Diese Verordnung überprüft die Giftstoffe und deren Anteil und legt fest, ob die Fasern giftig und somit schädlich für die Umwelt und die eigene Gesundheit sind oder eben nicht. ASTRON IDEAS hält des Weiteren neben der Einhaltung der Verordnung die sogenannte ILO-Kernarbeitsnorm ein. Die ILO-Kernarbeitsnorm ist ein europäisches Konstrukt, welches sich den Arbeitsbedingungen widmet. Die Einhaltung dieser Norm ist absolut wichtig, damit es nicht zur Ausbeutung von Arbeitnehmern kommen kann. Die hergestellten Waren von ASTRON IDEAS halten zudem die ökologischen und ökonomischen Standards des BSCI-Verhaltenskodex‘ ein. Nach diesem Kodex dürfen weder Kinder noch hochschwangere Frauen in der Produktion tätig sein.

Der Sattelüberzug als Werbeträger

Werbung auf dem Sattelüberzug

Viele unserer Kunden fragen nach einem einfarbigen Sattelüberzug, da die Menschen ihr Unternehmen anhand der Farbe erkennen sollen. Diese Art der Werbung ist äußerst fruchtbar. Tatsächlich lässt sich beobachten, dass rund 90% der von uns bestellten Sattelüberzüge nach mehreren Wochen immer noch auf dem Radsattel zu sehen sind – manchmal werden sie sogar mehrere Monate oder Jahre verwendet. Daraus lässt sich schließen, dass die meisten Radfahrer ihren Sattelüberzug sehr gut pflegen und nur ab und zu verwenden. Allerdings zeigt uns das auch, dass sie sich mit dem Sattelüberzug beschäftigen und dadurch die abgebildete Werbung wahrnehmen. Der Nachhaltigkeitseffekt der Werbung ist besonders beim Sattelüberzug sehr hoch, da es sich um etwas sehr Praktisches handelt und immer wieder verwendet wird. Der Sattelüberzug ist einzigartig und nützlich- genau wie das Fahrrad. Denn das Fahrrad steht für Klimaneutralität, Gesundheitsförderung sowie Familienfreundlichkeit: Es ist eine sympathische Werbefläche und genau deshalb kommt die Werbung auf dem Sattelüberzug so gut an.

Darauf sollten Sie als Werbender achten

Die schnelle Wiedererkennung einer Marke ist absolut bedeutend. Dabei ist es möglich, die Werbung dafür subtil, also mit wenigen Farben oder Worten, darzustellen oder aber sehr farbenfroh zu gestalten. Die Auswahl der Gestaltung hängt vom Werbemotiv, der Marke und die Art und Weise des Marketings ab. Auch die Emotionen und Assoziationen, die bei den Rezipienten der Werbung ausgelöst werden sollen, sollten bei der Gestaltung beachtet werden, denn diese sind für die Wiedererkennung der Werbung bzw. der beworbenen Marke äußert wichtig.

Sattelüberzug als optimale Werbefläche

Im Durchschnitt verwenden unsere Kunden unseren Sattelüberzug etwa sechs Wochen als Werbefläche. Andere wiederum benutzen ihn sogar mehrere Jahre. Bei einer regelmäßigen Pflege halten unsere Sattelüberzüge noch sehr viel länger. Die Fahrräder werden durch den Sattelüberzug einzigartig, sie heben sich vom Rest der Fahrräder deutlich ab: sie sind einzigartige Werbeträger und Eye-catcher.

Hochwertiger Sattelüberzug

Ein qualitativ hochwertiger Sattelüberzug wird aus Nylon gefertigt und hat eine wasserdichte Beschichtung sowie einen Tunnelzug mit stabilem Gummiband und eine verkettelte Doppelnaht. Dadurch sind ein sicherer Halt sowie die Langlebigkeit des Sattelüberzuges gewährleistet. Für einen günstigeren Preis des Artikels wird auf die Doppelnaht verzichtet. Wenn der Sattelüberzug jeden Tag benutzt wird und sicher auf dem Radsattel halten soll, ist ein fester Gummizug unbedingt notwendig. Anstelle eines Gummizuges kann jedoch auch eine Kordel mit einem Stopper gewählt werden, diese ist ebenfalls sehr stabil und lange haltbar. Unsere Kunden haben zudem die Möglichkeit, sich ein kleines Täschchen an den Sattelüberzug anbringen zulassen.

Das Zukunftsprodukt?

Sattelüberzug: Auch in Zukunft ein beliebtes Produkt?

Der Sattelüberzug stellt kein Trendprodukt dar und auch Fahrräder sind und werden auch in Zukunft sehr wichtig bleiben. Fahrräder sind unbedenklich für die Umwelt. Es wird immer mehr versucht, das Auto stehen zu lassen, wenn man auch das Fahrrad benutzen kann. Zudem werden ständig die Radwege ausgebaut und verbessert. Auch Mieträder in Groß- und Kleinstädten erfreuen sich steigender Beliebtheit: Auch hier geht der Trend weiter in Richtung Sattelüberzüge. Somit wird die Verwendung von Sattelüberzügen nicht ab- sondern eher zunehmen. Werbung wird in 10, 20 Jahren noch so notwendig sein wie heutzutage, daher wird die Kombination aus zweckmäßigem Gebrauch des Sattelüberzuges und einer Werbefläche auch weiterhin funktionieren. Allein in Deutschland gibt es weit mehr als 100 Millionen Fahrräder, eine enorme Zahl! Daher wird der Sattelüberzug immer ein optimaler Werbeträger bleiben. Doch dass diese Branche noch mehr machen kann, merkt man spätestens, wenn man sich die Dörfer anschaut. Hier gibt es noch zahlreiche Fahrräder, die keinen Sattelüberzug aufweisen. Deshalb wird auch in Zukunft noch viel in diesem Bereich passieren. Außerdem ist diese Art der Werbung, verglichen mit der Printwerbung, deutlich effektiver: es gibt hier eine viel größere Interaktion zum potentiellen Kunden als etwa bei der Zeitschriftwerbung. Gerade heute, im Zeitalter der Smartphones und Notebooks, informieren sich die meisten Menschen online über die neuesten Dienstleistungen und Produkte. Die Printwerbung hingegen wird sich, nach aktuellen Statistiken, nicht mehr lange halten können. Eine Zeitschrift oder einen Stift mit aufgedruckter Werbung wirft man schneller weg als einen Sattelüberzug, der nützlich für den alltäglichen Gebrauch ist. Die Werbung auf den Sattelüberzügen nimmt man zudem viel besser wahr. Hinzu kommt, dass durch den Sattelüberzug, Emotionen von potentiellen Kunden schneller erreicht werden. Denn bei Werbung auf einem Sattelüberzug wird ihre Botschaft bei jedem Überziehen registriert, wodurch sie längerfristig im Gedächtnis bleibt.

Das Spezialistenteam

ASTRON IDEAS

Der amerikanische Regisseur George Moorse war während eines Filmdrehs für die Serie „Lindenstraße“ auf der Suche nach einem kreativen Namen für eine Plattenfirma. Diese Plattenfirma sollte eine Rolle in der beliebten Serie spielen. Geert R. Pohle wählte den Namen ASTRON – und ihm war sofort klar, dass seine eigene Firma einmal diesen Namen tragen würde. 1992 wurde dieser Plan schließlich umgesetzt: die Firma ASTRON Communication wurde gegründet. Damals war das Direktmarketing noch die Hauptaufgabe des Unternehmens mit Sitz in Hamburg. 2006, 14 Jahre später, entstand eine weitere Abteilung, nämlich ASTRON IDEAS – die Abteilung für sowohl kreative als auch umweltbewusste Werbemittel. Es entstanden in der Folgezeit viele Kooperationen mit vielen verschiedenen Handelspartnern, und zwar für die Logistik in den drei Ländern Deutschland, China und Polen sowie die Bedruckung von Sattelüberzügen. Das Material Nylon, aus dem die Sattelüberzüge gefertigt werden, stammen aus China, wo es hergestellt wird.

Umweltschonende Werbemittel von ASTRON IDEAS

Das Hamburger Unternehmen ASTRON IDEAS erfüllt seinen Kunden jeden Wunsch. Es werden hier u.a. neue Muster erstellt, verbessert und optimiert. Eine Mindeststückanzahl gibt es nicht, die Menge bestimmt der Kunde. Besonders bekannt ist der Hersteller für seine Verlässlichkeit, seine stets innovativen und kreativen Produkte und die schnelle Realisierung der Bestellungen. Die Produkte von ASTRON IDEAS decken alle Zielgruppen ab. Große und kleine Firmen, Behörden, Privatleute, Verbände und Vereine, politische Parteien, Umweltinstitutionen, Kirchen, Mietradstationen, Versicherungen, Banken, Automobilkonzerne usw. können bei ASTRON IDEAS Kunde werden. Die Firma produziert seitdem neben praktischen Sattelüberzügen auch Silikonbecher und andere Artikel. ASTRON IDEAS steht für nützliches Konsumgut aus umweltschonenden und sehr preiswerten Materialien. Ganz besonders für Behörden wird es immer wichtiger, Werbeprodukte auf ökologischer Basis herzustellen.

Referenzen:

  • Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club (ADFC)
  • VW mit Umweltschutz Think Blue
  • Umweltbehörde
  • bed and bike
  • Klimahaus
  • WWF

ASTRON IDEAS: Preise und Zertifikate

Im Jahre 2007 wurde ASTRON IDEAS mit dem internationalen Preis der Werbemittelindustrie, dem sogenannten „Promotional Gift Award (PGA)“ für seinen Sattelüberzug ausgezeichnet. Für viele Kunden sind Auszeichnungen und Preise in Indikator für Qualität, weshalb sie häufig darauf achten. Deshalb ist ASTRON IDEAS besonders stolz auf seine Preise. Das Hamburger Unternehmen wurde 2009 für seinen innovativen Silikonbecher mit dem zweiten Publikumspreis bedacht. In dieser Kategorie ist der Laie, sprich das Publikum, die Jury.

Wie wird sich ASTRON IDEAS weiterentwickeln?

Die Vision von ASTRON IDEAS ist, sich in Zukunft auf dem europäischen Markt behaupten zu können und eine wichtige Größe zu sein. Bisher trifft dies auf die Kategorie „Sattelüberzug“ in Deutschland zu. Das Ziel unseres Unternehmens ist es, auf dem europäischen Kontinent zu expandieren, wie etwa in Frankreich, Italien, Spanien oder in den skandinavischen Ländern, wo es noch keinen Markt für Produkte wie den Sattelüberzug gibt. Holland jedoch stellt eine große Konkurrenz für uns dar: Hier möchte ASTRON IDEAS andere, noch nicht abgedeckte Bereiche umschließen. Zusammengefasst kann man sagen, dass ich unser Unternehmen in ca. 10, 15 Jahren auf dem europäischen Markt und eventuell auch darüber hinaus sehe.

Umweltschutz hat oberste Priorität

Umweltschutz genießt bei ASTRON IDEAS oberste Priorität. Unsere Produkte bestehen zwar nicht aus nachhaltig hergestellter Baumwolle. Allerdings achten wir sehr genau darauf, dass unsere Ware immer aus umweltschonendem Material angefertigt wird. Zweck und Nutzen der Ware stehen dabei stets im Vordergrund. Einen Sattelüberzug aus gehäkelter Baumwolle beispielsweise bringen wir nicht an den Mann, da er den Fahrradsattel auf keinerlei Weise schützt. Zudem würde sich ein Sattelüberzug dieser Art schnell abnutzen und kaputtgehen. Es ist uns aber wichtig, dass alle unsere Produkte schonend zur Umwelt sind. Genau deswegen können alle Produkte von ASTRON IDEAS entweder ein Zertifikat aufweisen bzw. sie erfüllen die europäischen Normen (EN). Teilweise halten sie sogar noch strengere Normen ein, wie die deutschen oder einige individuellen Normen von namhaften Firmen wie VW oder Brooks.

Ihr Partner für den Sattelüberzug

Warum ASTRON IDEAS die richtige Wahl ist

Das Umweltbewusstsein, die kompetente Beratung und die kurze Herstellungszeit sind nur wenige Punkte, die für das Kooperieren mit ASTRON IDEAS sprechen. Seit nunmehr 8 Jahren bieten wir unsere Produkte an. Durch die langjährige Erfahrung können wir individuelle Wünsche von Kunden schnell umsetzen. Der günstige Preis unserer Waren ist ein Pluspunkt für die Kunden. Dieser erklärt sich dadurch, dass es bei uns keinen Zwischenhändler gibt. Wir sind der Hersteller und durch die Unbedenklichkeitserklärung, die wir aufweisen können, zeigen wir unseren Kunden unser sehr großes Umweltbewusstsein. In der Hansestadt gibt es noch 3 weitere Unternehmen, die Sattelüberzüge herstellen. Von einer echten Konkurrenz kann man aber nicht sprechen. Bundesweit gibt es insgesamt sieben Firmen, die ausschließlich Sattelüberzüge herstellen. Einige weitere Unternehmen bieten sie neben anderen Artikeln an, die sie verkaufen. Ein Radverkäufer beispielsweise, der Fahrräder vertreibt, bietet auch oft Sattelüberzüge an.

Was ASTRON IDEAS so besonders macht

Bei ASTRON IDEAS erhält der Kunde das komplette Rundumsorglos-Paket. Bei uns wird jeder individuell betreut – je nachdem, was gewünscht ist. Es gibt eine Schritt-für-Schritt Erklärung für die Bestellung des Kunden, wodurch eine problemlose und unkomplizierte Herstellung sichergestellt wird. Oft verstehen sie die Druckanforderungen nicht genau, weiterhin kommen vermehrt Fragen zu den von uns angebotenen Druckverfahren auf, die teilweise sehr unterschiedlich sind. Wir beantworten jedem Kunde jede Frage so genau wie möglich und bleiben bis zur Auslieferung, und auch darüber hinaus, ständiger Ansprechpartner bei Problemen oder noch ungeklärten Fragen. Was einen weiteren Vorteil von ASTRON IDEAS darstellt, sind unsere transparenten Warenpreise. Für den Kunden entstehen somit keine weiteren Kosten nach der Bestellung, es gibt also keine versteckten Kosten o.ä. Um solche Probleme auszuschließen, erhält jeder unserer Kunden eine Preisliste, auf der alle einzelnen Kosten, wie Vor- sowie Frachtkosten und Stückpreise detailliert aufgelistet sind. Ein weiterer Service von uns ist die Hilfestellung, die wir bei der Auswahl des Layouts anbieten. Auch bei den Druckdaten helfen wir unseren Kunden weiter, dieses Angebot ist für ihn kostenfrei. Wichtige Sachen, wie die Auswahl von Schrifttypen, Logodesign etwa können mit uns ausgewählt werden. Sogenannte Andruckmuster schicken wir den Kunden im Original oder per Fotomail zu, je nachdem, was gewünscht ist. Dieser Service ist jedoch nicht inklusive und ist für einen geringen Kostenaufwand zu haben. Zudem besteht bei uns die Möglichkeit, bei unveränderter Nachbestellung einen Preisnachlass zu erhalten; bei Händlern von Werbeartikel bieten wir auch Skonti an. ASTRON IDEAS steht zusammengefasst für einen kundenorientierten Service und die beste Qualität, denn unsere Ware wird aus sehr hochwertigem Material gefertigt. Dadurch werden viele Reklamationen einfach verhindert.

Sortiment

Bei ASTRON IDEAS finden Sie u.a. folgende Artikel:

  • Sattelüberzug
  • Becher aus Silikon
  • Fahrradkindersitzschutz gegen Regen („Trokki“)
  • Autoabdeckplanen (verschiedene Größen)
  • den PET- Tischplatte
  • Fahrradabdeckplane
  • Überzieher für Autoinnenspiegel
  • Abdeckungen für Autofrontscheiben
  • Helmüberzüge für Fahrräder
  • Schutzüberzüge für Litfaßsäulen
  • Regenponchos

Bei unseren Produkten handelt es sich um sehr effektive Werbemittel: Sie sind wind-und wasserfest und somit bei jedem Wetter einsetzbar. Zudem handelt es sich um Werbung, die für jedermann sichtbar ist. Ganz egal, ob sich der Werbedruck auf dem Fahrrad oder dem Auto befindet- jeder sieht und liest sie. Unsere Produkte werden oft gewählt, da die Werbung des Kunden bei den Leuten sehr positiv ankommt. Sie ist nicht aufdringlich und bleibt im Gedächtnis. Wir bieten zudem auch Spezialanfertigungen an, die sehr beliebt sind. Durch diese speziellen Anfertigungen erfreuen wir die Neugier der Menschen noch mehr auf die Werbung gelenkt, die Werbung ist dadurch noch effektiver als sie ohnehin schon ist. Die Produkte von ASTRON IDEAS sind einzigartig, auffällig, langlebig und nur bei ASTRON IDEAS zu finden.

ASTRON IDEAS: Eigenkollektion

Ein Produkt, welches so einzig und allein bei ASTRON IDEAS zu erwerben ist, ist der hauseigene Silikonbecher mit dem einprägsamen Namen „Squeezy“. Er besitzt ein weltweites Patent. Neben diesem Becher stellt ASTRON IDEAS seit 2006, dem Jahr der Gründung, Sattelüberzüge in Eigenproduktion her. Durch verschiedene Optimierungsprozesse und ein bestimmtes Nylon, wird der angefertigte Sattelüberzug auf die verschiedenen Sattelgrößen angepasst. Daneben bietet das Unternehmen aus Hamburg einen Regenschutz für Fahrradkindersitze namens „Trokki“ an. Er schütz die Vorder- und die Rückseite des Sitzes vor Regen und Schmutz, genauso wie den Kindersitz. Dieser kann durch ein elastisches Band um die verstellbaren Bein-und Fußstützen gezogen werden – der Kindersitz bleibt so komplett trocken. Dieser Regenschutz für Kindersitze eignet sich, durch seine Fläche, optimal für großflächige Bedruckungen.

Neben den obengenannten Produkten kann man bei uns eine sehr spezielle Tischplatte erwerben. An ihrer Unterseite gibt es insgesamt drei Vorrichtungen. An diesen Vorrichtungen können drei PET-Flaschen einer Größe eingesetzt werden. Fertig ist der Beistelltisch!

Bestellung bei ASTRON IDEAS

Die allermeisten Kunden-Anfragen erhält ASTRON IDEAS per Mail, eher selten gehen bei uns Anfragen oder Bestellungen per Telefon ein. Nach der Anfrage, erhält der Interessent von uns ein Angebot, welches wir ihm per Mail zuschicken. Hier erhält dieser ebenso weitere Informationen, wie beispielsweise unsere Unbedenklichkeitserklärung, eine Farbübersicht der Materialien und eine Artikelliste mit den genauen Preisen. Auch Infos zu den Druckdaten, der Freigabe der Bestellung und dem Versand werden dem Kunden sofort mitgeteilt. Zu einem Warenauftrag kommt es, wenn der Interessent einem der Angebote zustimmt. Bei der Bestellung werden die individuellen Wünsche des Kunden natürlich berücksichtigt.

Nach der Auftragsbestätigung wird dann ein Andruckmuster erzeugt. Hieran kann man erkennen, ob die Einstellungen fehlerfrei vorgenommen wurden und die gewünschten Farben korrekt sind. Ein Foto mit dem Andruckmuster wird dem Kunden zugeschickt, damit dieser die Bestellung nochmal überprüfen kann. Möchte der Kunde das Foto im Original zugeschickt bekommen, muss er ein kleines Entgelt bezahlen. Gibt der Kunde dann sein O.K., wird der Auftrag zur Herstellung freigegeben. Zu der Lieferzeit können keine haargenauen Angaben gemacht werden, da diese je nach Stückzahl und je nachdem, ob es per Luft- oder Seefracht verschickt werden soll, variiert. Daneben ist auch das Produktionsland ein wichtiger Indikator. Je nachdem, wo die Ware hergestellt wurde, dauert die Lieferzeit auch unterschiedlich lange. Bevor die Produkte an die Endverbraucher ausgeliefert werden, erhalten wir sie zunächst. Die bestellten Produkte werden bei uns nochmal in einer Qualitätskontrolle untersucht und nach bestandener Kontrolle an den Kunden ausgeliefert.