Radsattelschutz von ASTRON IDEAS – der umweltfreundliche Werbeträger

Radfahrer können sich freuen, denn noch nie war das Umweltbewusstsein unserer Gesellschaft so hoch wie derzeit, sodass der Trend in der Fortbewegung vom Auto zurück zu der umweltfreundlichen Variante des Fahrrads geht. Um unabhängig vom Wetter das Fahrrad nutzen zu können, ist der Radsattelschutz ein nützliches Hilfsmittel, welcher Ihren Sattel vor Regen und Schmutz schützt. Doch der Radsattelschutz kann nicht nur als Schutz verwendet werden, sondern auch als ein effektives Werbemittel, um auf ein Unternehmen oder eine Botschaft aufmerksam zu machen.

Wir von ASTRON IDEAS befassen uns seit 2006 mit der Anfertigung von umweltfreundlichen Werbeprodukten, zu denen unter anderen auch der Radsattelschutz zählt. Wir freuen uns, dass Sie auf unsere Webseite gekommen sind, auf der wir Sie über unser Unternehmen ASTRON IDEAS sowie den Radsattelschutz informieren möchten. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne persönlich zur Verfügung.

Radsattelschutz

ASTRON IDEAS

Die Unternehmensvorstellung von ASTRON IDEAS

Seit 2006 ist ASTRON IDEAS eine Abteilung des 1992 gegründeten Unternehmens Astron Communication, welches neben Silikonbecher und dem Radsattelschutz noch viele weitere Produkte nach den Wünschen der Kunden herstellt. Dabei verfolgen wir bei ASTRON IDEAS die Philosophie, dass alle unsere Werbeprodukte, die wir produzieren, umweltschonend hergestellt werden, gleichzeitig aber auch im unteren Preissegment bleiben. Das Unternehmen steht für schnelle Umsetzung, hanseatische Verlässlichkeit und selbstverständlich innovative Produkte. Diese können auch nach Musterbeispielen produziert werden. Optimierungen und Veränderungen dieses Beispiels sind selbstverständlich möglich. Da ASTRON IDEAS keine Mindeststückzahl bei der Bestellung voraussetzt, zählen neben Groß- und Kleinunternehmen auch Privatleute, Vereine beziehungsweise Verbände, Behörden und andere Institutionen aus den Bereichen Umwelt, Kirche, Mietfahrradstationen, Automobilkonzerne aber auch Versicherungen und Banken, also nahezu jede Branche, zu der Kundengruppe des Unternehmens.

Die Entstehung von ASTRON IDEAS

Der Regisseur George Moorse benötigte während der Produktion der Lindenstraße in Köln einen Namen für eine Plattenfirma, welche eine Rolle in der Serie spielen sollte. Dabei fiel Geert R. Pohle der Name ASTRON ein, und brachte ihn auf die Idee, seine eigene Firma ebenfalls so zu nennen. Mit dem Aufgabengebiet des Direktmarketing wurde 1992 das Unternehmen ASTRON Communication gegründet. 14 Jahre später, im Jahre 2006, entstand dann die weitere Abteilung, welche sich seitdem mit kreativen sowie umweltfreundlichen Werbeprodukten befasst und den Namen ASTRON IDEAS trägt. Mit den Jahren und mit der Produktion entstand dann auch für das Bedrucken vom Radsattelschutz sowie für die Logistik in China, Polen und selbstverständlich auch Deutschland eine enge Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen. So wird beispielsweise das Nylon, welches für die Produktion von einem Radsattelschutz benötigt wird, in Fabriken in China produziert, die vorher durch uns von ASTRON IDEAS kontrolliert wurden.

Die Referenzen von ASTRON IDEAS

Neben Behörden, welche in der heutigen Zeit vermehrt drauf achten, dass auch Werbemittel ökologisch produziert werden, gehören auch die folgenden Unternehmen zu unseren Referenzen von ASTRON IDEAS:

  • Der WWF
  • Das Klimahaus Bremerhaven
  • bed and bike
  • Die Umweltbehörde
  • Volkswagen Think Blue
  • Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC)

ASTRON IDEAS und die Auszeichnungen

Bereits nur ein Jahr nach der Gründung von ASTRON IDEAS bekam wir für unseren Sattelschutz den Promotional Gift Award, welches der internationale Preis der Werbemittelindustrie ist. Da dieser Preis in der Branche eine wichtige Rolle spielt und die Kunden vermehrt auf diese Auszeichnung achten, sind wir von ASTRON IDEAS besonders stolz auf diesen. Mit unserem zweiten Publikumspreis wurde das Unternehmen im Jahre 2009 für den Silikonbecher geehrt, bei welchem – wie der Name es schon sagt – das Publikum entscheidet, welcher „Tüftler“ am innovativsten und wessen Idee die Beste ist.

Der Umweltschutz hat bei uns die höchste Priorität

Da der Umweltschutz bei uns die hat absolute Priorität hat, achten wir bei allen Produkten genau drauf, dass die Materialien, aus denen sie hergestellt umweltschonend sind. Je umweltfreundlicher das Material ist, desto besser, jedoch müssen wir ein vernünftiges Verhältnis für Zweck und Nutzen einhalten. Das bedeutet, dass unsere Produkte wie der Radsattelschutz nicht aus nachhaltiger, gehäkelter Baumwolle hergestellt werden kann, da dieses Material für den Zweck nicht geeignet ist. Es würde zum einen keinen Schutz bieten, zum anderen würde es auch schnell kaputt gehen. Dennoch müssen alle Produkte von ASTRON IDEAS umweltschonend sein. Sie erfüllen die europäischen Normen und können noch weitere Zertifizierungen vorweisen. In manchen Fällen achten wir auf noch strengere Normen als die europäischen Richtlinien. Dazu zählen die deutschen Normen oder weitere individuelle Normen, wie beispielsweise die von Volkswagen oder von dem Unternehmen Brooks aus Italien. Neben dem Umweltschutz liegt es uns auch am Herzen, Produkte herzustellen, welche die Leute erfreuen. In den vergangenen Jahren haben wir zahlreiche E-Mails von unseren Kunden erhalten, die sich für die Produkte bedanken wollten. Dank diesen positiven Rückmeldungen und der Tatsache, dass somit immer mehr Menschen einen großen Wert auf die Umwelt legen, macht uns unsere Arbeit noch mehr Spaß. Wir freuen uns, dass unsere Artikel beim Umweltschutz mitwirken können, denn es kommen immer mehr Abnehmer auf uns zu, welche ebenfalls besonderen Wert auf umweltbewusste Werbung legen.

Die Vorteile von ASTRON IDEAS

ASTRON IDEAS bietet Transparenz

Unsere Abnehmer kommen in den meisten Fällen dank positiver Empfehlungen unserer Kunden oder über unsere eigene Webseite www.astron-ideas.com zu uns. Die erste Kontaktaufnahme zu unseren Kunden erfolgt in den meisten Fällen zunächst über das Telefon. Anschließend stehen wir mit ihnen im E-Mail Kontakt und sie erhalten ein Merkblatt, in dem wir uns noch einmal vorstellen und Ihnen erklären, was Sie bestellen können. ASTRON IDEAS ist die Transparenz zu seinen Kunden enorm wichtig, weshalb alle Fragen von uns ausführlich beantwortet werden. Weil unsere Produkte umweltschonend produziert werden, können diese mit den meisten Produkten von anderen Firmen nicht verglichen werden. Dies sehen unsere Abnehmer anhand unserer Referenzen. Des Weiteren lassen wir unsere Kunden wissen, woher wir die Materialien beziehen. So haben wir eine eigene Textur, das AstronTEX©, welches wir eigens in China in unseren Fabriken fertigen lassen. Dieses gewebte Nylon ist besonders schonend zur Umwelt. Zu den Kunden, welche ebenfalls auf AstronTEX© setzen, sind unter anderen auch Volkswagen oder der WWF. Das sind gute Argumente, um unsere umweltbewussten Kunden von unserer Arbeit zu überzeugen.

Warum Sie ASTRON IDEAS vertrauen können?

Wie bereits erwähnt, ist ASTRON IDEAS seit 2006 in der Branche tätig und vertritt seitdem ein ernsthaftes Umweltbewusstsein. Zudem sind wir in der Beratung sowie der Produktion schnell sowie kompetent und reagieren flexibel auf die Wünsche unserer Kunden. Aufgrund der Tatsache, dass wir der Hersteller sind und keinen Zwischenhändler haben, können wir unsere Produkte zu einen akzeptablen und angemessenen Preis anbieten und unseren Kunden durch die Unbedenklichkeitserklärung ein gutes Umweltbewusstsein vermitteln. Heute gibt es in Hamburg nur sehr wenige Unternehmen, welche einen Radsattelschutz herstellen. Somit ist die Konkurrenz hier eher gering. Auch deutschlandweit betrachtet erhöht sich die Zahl der Hersteller nur gering. Einige Händler, wie beispielsweise ein Fahrradhändler, welcher die Räder aus China bestellt, befassen sich mit dem Vertrieb des Sattelschutzes und verkaufen diesen zusammen mit den Fahrrädern.

ASTRON IDEAS bietet Ihnen einen besonderen Service an

Wir von ASTRON IDEAS bieten unseren Kunden ein Rundumsorglos-Paket an, bei welchem wir Sie individuell betreuen und beraten, sodass Sie immer umfassend informiert sind. Wir gehen mit ihnen Schritt für Schritt die Bestellung gemeinsam durch und ermöglichen so eine reibungslose Produktion. Als einen unserer Spezialgebiete sehen wir die unterschiedlichen Druckverfahren sowie die Druckanforderungen, zu denen wir besonders häufig befragt werden. Diese Fragen können wir aufgrund unseres Know-hows umfassend beantworten und unseren Interessenten somit bis zur fertigen Auslieferung des Auftrages zur Seite stehen.

Des Weiteren ist es uns wichtig, unseren Auftraggebern von Anfang an eine Transparenz bezüglich der Preise zu bieten, sodass für diese im Nachhinein keine Folgekosten entstehen. Aus diesem Grund haben wir bereits im Vorfeld eine Preisliste mit allen Vorkosten, Frachtkosten und den Stückpreisen erstellt, die wir den Interessenten zuschicken. Ein kostenloser Service, welchen ASTRON IDEAS bietet, ist die Hilfe bei der Druckdaten sowie der Layout-Erstellung. Hierbei können eventuelle Fragen bezüglich der Logodarstellung, der Schriftart oder andere Unklarheiten besprochen werden. Per Fotomail erhält der Kunde anschließend ein Andruckmuster. Manche Auftraggeber bevorzugen jedoch anstelle dieses ein Originalexemplar. Selbstverständlich erfüllen wir auch diesen Wunsch, welcher jedoch zu einem geringen Kostenaufwand führt. Hierbei kommt aber die Qualität unserer Produkte besonders zum Vorschein, da wir ausschließlich hochwertiges Material für die Herstellung verwenden und somit auch viele Reklamationsfälle vermeiden können. Als weiteren Service bieten wir bei Werbeartikelhändler Skonti an, sowie einen Rabatt bei unveränderter Nachbestellung.

Unsere Produkte und Ihre Bestellung

Die Produktvielfalt von ASTRON IDEAS

ASTRON IDEAS bietet seinen Kunden eine breite Produktvielfalt an, bei der es sich um Werbemittel handelt, die nutzbringend sind und jedem Wetter standhalten. Sie können unsere Werbemittel, an einem Auto befestigen oder, wie unseren Radsattelschutz, an einem Fahrrad. Dadurch können Sie Ihre Zielgruppe bestmöglich erreichen, da auf diese Weise Ihr Werbemittel immer im Blickfeld der Menschen ist und –sei es bewusst oder unbewusst – wahrgenommen wird. Da nahezu jedes Unternehmen heutzutage Marketing betreibt, ist es wichtig aufzufallen. Und das tun Sie mit den Produkten von ASTRON IDEAS, denn unsere Produkte sind einmalig und nur bei uns zu finden!

Zu unserem Produktangebot zählen unter anderen folgende Artikel:

  • Radsattelschutz
  • PET-Flaschen-Tische
  • Silikonbecher
  • Abdeckplanen für das gesamte Fahrrad
  • Fahrradkindersitz-Regenschutz (Trokki)
  • Überzüge für den Fahrradhelm
  • Planen für das Auto in verschiedenen Größen
  • Regenponchos, von einfach bis hochwertig
  • Überzüge für Litfaßsäulen
  • Autoaußenspiegelüberzieher
  • Abdeckungen für die Frontscheiben des Autos

Firmeneigene Produkte

Einige unserer Produkte sind einmalig auf dem Markt zu finden, wie beispielsweise unser Silikonbecher Squeezi, auf den wir weltweit ein Patent besitzen, oder unser berühmter Radsattelschutz, den wir seit der Gründung unseres Unternehmens in 2006 produzieren. Das Besondere an diesem Sattelschutz ist, dass er aufgrund des speziellen Nylons maßangepasst ist an die unterschiedlichen Sattelgrößen. Des Weiteren ist auch „Troikki“, ein Fahrradkindersitz- Regenschutz eine Produktion unseres Hauses, die den Kindersitz rundum schützt. Durch ein elastisches Band, kann „Troikki“ ganz nach unten an die verstellbaren Bein- sowie Fußstützen gezogen werden, sodass keine Feuchtigkeit an den Sitz gelangt kann. Zudem kann er ebenfalls großflächig bedruckt werden. Zuletzt möchten wir noch unsere Tischplatte erwähnen, welche sich ganz leicht als ein kleiner Beistelltisch nutzen lässt, indem man drei gleichgroße PET-Flaschen samt Deckel in die von uns vorgesehenen drei Vorrichtungen an der Unterseite reinsteckt.

Der Bestellungsablauf bei ASTRON IDEAS

In den meisten Fällen erhalten wir die Anfragen per Mail oder per Telefon, worauf hin wir den Interessierten ein Angebot unsererseits zukommen lassen, welchem wir auch ein Beispiel unserer Preisliste, unsere Unbedenklichkeitserklärung sowie eine Materialfarbübersicht beifügen. Weitere Informationen, welche sich ebenfalls in unserem Angebot befinden beziehen sich auf die Druckdaten, die Freigabe und den Versand. Somit hat der Kunde alle notwendigen Details, um einen Auftrag mit uns zu schließen. Sobald ein Vertrag geschlossen wurde, beginnen wir mit dem Erstellen eines Andruckmusters, welcher dazu dient, zu sehen, ob die Einstellungen korrekt sind und ob die Farbe dem Wunsch entspricht. Die Anfertigung dieses Andruckmusters dauert in der Regel zwei bis sieben Tage und hängt von dem Motiv sowie der Auftragslage der Produktionsfirma ab. Wir bieten zwei Möglichkeiten an, dieses Andruckmuster zu erhalten: Wir können unserem Kunden entweder eine kostenfreie Fotografie des Musters, oder, gegen einen kleinen Aufpreis, das originale Muster per Post zusenden. Mit dem eigentlichen Druck des Auftrages beginnen wir von ASTRON IDEAS erst nach der Freigabe des Kunden. Wie lange die Lieferzeit dauert, hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen bezieht sich die Dauer auf den Ort der Herstellung. Je nachdem wo der Kunde seinen Sitz hat und wo das Produkt von uns hergestellt wurde, das heißt in Deutschland, Polen oder China, muss das Produkt per Land-, Luft- oder Seefracht zugesandt werden. Zum anderen ist auch die bestellte Stückzahl entscheidend für die Dauer der Lieferung. Bevor wir sie Artikel an den Auftraggeber versenden, unterziehen wir diese zunächst einer Qualitätskontrolle, um sicher zu gehen, dass alles den Wünschen unserer Kunden entspricht.

ASTRON IDEAS in 10 Jahren

Die Entwicklung von ASTRON IDEAS in den nächsten zehn Jahren

Wir haben uns vorgenommen, uns auf dem europäischen Markt weiter auszubreiten und eine feste Größe zu werden, welche wir bisher im Bereich des Radsattelschutzes in Deutschland sind. Während in Holland der Markt bereits gesättigt ist, möchten wir unsere Artikel wie den Radsattelschutz in Ländern wie Spanien, Frankreich, Italien oder auch Skandinavien vermarkten, wo es diese Artikel bislang noch nicht gibt und somit die anderen Märkte mit ASTRON IDEAS umschließen. Kurz gesagt: Wir sehen unser Unternehmen in den nächsten zehn Jahren erfolgreich auf dem europäischen Markt etabliert und eventuell sogar darüber hinaus.

Der Radsattelschutz

ASTRON IDEAS – Der Radsattelschutz

Was ist ein Radsattelschutz – die unterschiedlichen Arten

Ein Radsattelschutz ist ein Textil, welches in der Regel aus Nylon oder PVC besteht und über ein Fahrradsattel gezogen wird, um diesen vor Schmutz und Feuchtigkeit zu schützen. Bereits in der Anfangszeit des Sattelschutzes, welche schon sehr weit zurück liegt, bestand dieser aus unterschiedlichen PVC-Materialien. Es gibt unterschiedliche Arten von Radsattelschutz, wie beispielsweise die Gelüberzieher oder aber auch die Fellüberzieher. Jede hat eine andere Aufgabe. So sollen die Gelüberzieher vor allem für ein angenehmes Gefühl beim Fahrradfahren sorgen, während die Fellüberzieher eher wärmen sollen. ASTRON IDEAS bietet den Radsattelschutz in drei unterschiedlichen Größen an. Etwa 98% unserer verkauften Modelle entsprechen der Citysattelgröße, welche auf jeden Sattel passt. Die anderen Modelle sind schmaler geschnitten und für Mountainbikes und Rennräder geeignet sowie die kleinen Sattelschütze für Kindersättel.

Was macht einen hochwertigen Radsattelschutz aus

Einen hochwertigen Radsattelschutz erkennen Sie daran, dass dieser eine wasserdichte Nylonbezugsoberfläche hat und der Gummizug in einem Tunnel ist, welcher für einen sicheren Halt auf Ihrem Sattel sorgt und für den alltäglichen Gebrauch geeignet ist. Zudem sollte ein guter Radsattelschutz immer eine verkettete Doppelnaht aufweisen, die ebenfalls für einen guten Halt sorgt und verhindert, dass das Produkt schnell kaputt geht. Bei einem günstigen Radsattelschutz verzichtet man auf diese Doppelnaht, was zu einem schnelleren Einreißen führen kann. Weitere Ausführungen können sein, dass beispielsweise anstatt des Gummizuges eine Kordel mit einem Stopper eingesetzt wird, oder dem Radsattelschutz eine Tasche zum Einpacken angenäht wird, um auf diese Art und Weise diesem einen noch größeren Mehrwert zu verschaffen.

Die Konkurrenzsituation des Radsattelschutzes bei ASTRON IDEAS

Aufgrund der Tatsachen, dass der Markt des Radsattelschutzes ist noch nicht zu 100 % ausgeschöpft ist und von einigen Anbietern eher amateurhaft betrieben wird, sehen wir die Konkurrenzsituation als weniger stark an. Es gibt nur wenige Hersteller, welche die Sattelbezüge neben anderen Werbeartikel mit verkaufen. Aus diesem Grund ist ASTRON IDEAS der Marktführer auf dem Gebiet des Radsattelschutzes. Seit unserer Gründung im Jahre 2006 haben wir mehr als neun Millionen Sattelschütze produziert und verkauft. Das sind umgerechnet etwa eine Million Produkte pro Jahr, wobei die Tendenz nach oben steigend ist. Wir verwenden, anders als manch andere Unternehmen, unterschiedliche Materialien in fünf bis sechs Qualitäten, welche alle dem ökonomischen Standard entsprechen, denn gerade Großunternehmen wie die Deutsche Bahn oder VW können es sich nicht erlauben Werbemittel zu nutzen, die nicht diesem Standards entsprechen. Durch unseren Radsattelschutz hat jedes Unternehmen die Möglichkeit seine Botschaften an die Bevölkerung auf umweltfreundlicher Basis zu verbreiten.

Die Produktion

Der Radsattelschutz in der Herstellung

Ablauf einer Herstellung

Nachdem das Andruckmuster von dem Auftraggeber freigegeben wurde können wir mit der Produktion von dem Radsattelschutz beginnen. Anhand von Schablonen wird aus einer Nylonbahn die Form des Sattelschutzes entweder ausgestanzt oder manuell ausgeschnitten und mit dem entsprechenden Motiv bedruckt. Anschließend muss das Motiv trocknen, bevor der Radsattelschutz mit einem Gummizug vernäht werden kann. Danach kann der Schutz verpackt und versandfertig abgepackt. Eine Spedition transportiert die Ware dann per Flugzeug, Lkw, Eisenbahn oder Dampfer entweder zu uns zur Kontrolle oder aber auch direkt zum Kunden. Aufgrund der unterschiedlichen Faktoren wie der Bestellmenge, des Produktionsortes oder des Aufwandes, kann die genaue Produktionszeit nicht im Voraus festgelegt werden. Auch die Kosten der Bestellung variieren je nach Stückzahl und der Art der Bedruckung.

Druckvorgang des Sattelschutzes

Bei einem Radsattelschutz können theoretisch alle Bereiche, das heißt die Oberseite und die Seitenteile bedruckt werden. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Druckverfahren(Siebdruck und Sublimationsverfahren), die sich darin unterscheiden, dass beim Siebdruck spezielle Siebe hergestellt werden und die Farben über diese auf das Material aufgebracht werden, während beim Sublimationsverfahren, das auch Transferverfahren genannt wird, Farbpatronen verwendet werden, wodurch keine Farbverläufe dargestellt werden können. Bei dem Druck werden, wie auch bei einem Offset Druck im Printbereich, CMYK-Farben eingesetzt. Unsere Farbpaletten variieren je nach dem verwendeten Material und der Bestellmenge. Während wir für PVC lediglich zehn Standardfarben anbieten können, haben wir für das AstronTEX© Nylon 15-20 Standardfarben. Ab einer Bestellmenge von tausend Artikeln können wir Ihnen jede Farbe anbieten inklusive Gold und Silber. Unsere Erfahrung zeigt, dass vor allem royal-blau und rot sehr beliebt sind. Gerne können wir für Sie auch ein Etiketten dran nähen oder eine kleine Tasche integrieren.

Das passende Material

Welche Materialien nutzt ASTRON IDEAS für den Radsattelschutz?

Unser Anliegen ist es, ein Produkt zu verkaufen, welches eine gute Qualität aufweist und unter vernünftigen Umständen zu einem vernünftigen Preis hergestellt worden ist. Daher besteht unser Radsattelschutz in der Regel aus unterschiedlichen Qualitäten von PVC und Nylon oder unserem eigens entwickelten Nylons namens AstronTEX©. Die Unterschiede der Qualitäten liegen insbesondere in der Dichte in der das Material verwebt wurde. So ist die Premiumqualität, die man auch 210 T nennt, viel stärker verwebt, als die Standardqualität, die auch 190 T genannt wird. Unser AstronTEX© weist eine Wasserdichten Beschichtung nach EN 343 sowie eine Wassersäule bis 80 mm oder 300 mm auf, das eine sehr schwere Nylonstruktur darstellt. Zudem bieten wir Ihnen das AstronTEX© RPET an, welches ein Nylon ist, das zu 100 Prozent aus recycelten PET-Flaschen besteht und für welches wir ein Zertifikat erhalten haben. Auch das Eko PVC, welches wir bei unserer Produktion verwenden, besteht aus 100 Prozent recycelten PET-Flaschen in PVC-Qualität. Dennoch können wir von ASTRON IDEAS auf Ihren Wunsch auch anderes Nylon verarbeiten oder Ihnen eine andere Beschichtung anbieten wie beispielsweise Gummi oder Silikon.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht zu den von uns verwendeten Materialien zur Herstellung von einem Radsattelschutz:

Nylon

RadsATTELSCHUTZ NYLON PREMIUM QUALITÄT

  • AstronTEX © 210T Premium Nylon

    wasserdichte Beschichtung

    enge Doppelnaht verkettelt

    kräftiges Gummiband im Tunnelzug

RadsATTELSCHUTZ NYLON STANDARD QUALITÄT

  • AstronTEX © 190T Standard Nylon

    wasserdichte Beschichtung

    enge Einfachnaht

    kräftiges Gummiband im Tunnelzug

RadsATTELSCHUTZ Nylon economy Quality

  • AstronTEX © 190T Standard Nylon

    wasserdichte Beschichtung

    enge Einfachnaht

    kräftiges Gummiband außen

RadsATTELSCHUTZ NYLON PREMIUM QUALITÄT EN 343

  • AstronTEX© 210T Premium NYLON

    beschichtet nach EN 343:2003 (wasserdicht Klasse 2)

    enge Doppelnaht verkettelt

    kräftiges Gummiband im Tunnelzug

RadsATTELSCHUTZ NYLON PREMIUM QUALITÄT 100% RPET

  • AstronTEX© 210T RPET Premium Nylon

    100% RPET

    wasserdichte Beschichtung

    enge Doppelnaht verkettelt

    kräftiges Gummiband im Tunnelzug

RadsATTELSCHUTZ NYLON EXTREM QUALITÄT 100% RPET

  • AstronTEX© 2300D  RPET Premium Nylon

    100% RPET 135gr/m

    beschichtet nach EN 343:2003 (wasserdicht Klasse 3)

    enge Doppelnaht verkettelt

    Elastische Kordel im Tunnelzug mit Clip

PVC

RadsATTELSCHUTZ PVC PREMIUM QUALITÄT

  • Astron SOFT- PVC EN 71

    wasserdichtes Material

    100% verschweißte Naht

    kräftiges Gummiband außen

RadsATTELSCHUTZ PVC STANDARD QUALITÄT

  • Astron SOFT-PVC EN 71

    wasserdichtes Material

    enge Einfachnaht

    kräftiges Gummiband außen

RadsATTELSCHUTZ PVC ECONOMY QUALITÄT

  • Astron PVC EN 71

    wasserdichtes Material

    enge Einfachnaht

    kräftiges Gummiband außen

Das AstronTEX©

Es gibt zahlreiche Fabriken, welche Nylon unter unmöglichen Arbeits- sowie Umweltbedingungen herstellen. Oftmals kann die Herkunft des Materials nicht verfolgt werden, da der Handel über mehrere Zwischenhändler abläuft, sodass der Kunde nicht wissen kann, unter welchen Bedingungen dieses hergestellt wurde sowie welche Fasern eingewebt worden sind. Aus diesem Grund haben wir bei ASTRON IDEAS unser eigenes Produkt, das AstronTEX©, entwickelt, welches Kunstfasern aus Nylon oder auch Polyester beinhaltet. Hierbei wissen wir genau wie das Material hergestellt worden ist und können jeden Schritt der Produktionskette nachvollziehen. Wir kennen die Fabriken mit denen wir bei der Herstellung zusammenarbeiten persönlich und wissen, wie die arbeiten. Die Anforderungen dieser Firmen entsprechen den internationalen Anforderungen und sie können mehrere Zertifikate vorweisen. Wir von Astron ideas bieten Ihnen mehrere Varianten des AstronTEX© an. Die kostengünstigere Standardvariante, das AstronTEX© Premium Nylon oder aber auch das das AstronTEX© RPET Nylon. Letzteres ist vor allem dann geeignet, wenn Sie einen ganz besonderen Wert auf den Umweltaspekt legen.

Nylon vs. PVC

Unsere Radsattelschütze, die aus RPET AstronTEX© oder Eko PVC hergestellt werden, bestehen aus 100% recycelten PET-Flaschen. Beide Materialien haben den gleichen Grundstoff, mit der Ausnahme, dass PVC im Vergleich zu Nylon Weichmacher beinhält, welche grundsätzlich nicht gut sind, jedoch verwendet werden müssen, um das sonst so harte Material weich zu bekommen. Welcher Anteil von Weichmachern in PVC erlaubt ist, wird in der europäischen Norm EN 71 geregelt. Das bei Astron Ideas verwendete RPET AstronTEX© wurde von einem wissenschaftlichen Institut zertifiziert und entspricht diesen Richtlinien.

Der Radsattelschutz von ASTRON IDEAS erfüllt die Verordnungen

Ab einem gewissen Anteil sind Giftstoffe und Weichmacher in den PVC-Fasern, können sich diese schlecht auf unsere Gesundheit auswirken. Ab welchen Wert das gilt, wird in der europäischen Reach Verordnung geregelt. Produkte, welche diese Richtlinien erfüllen, sind somit nach der europäischen Gesetzgebung unschädlich und für den Zweck angemessen. Zu diesen Produkten, welche die Richtlinien erfüllen, zählt auch der Radsattelschutz von ASTRON IDEAS. Des Weiteren hält ASTRON IDEAS auch die ILO-Kernarbeitsnorm ein, welches ein großes Europakonstrukt ist, das sich mit den Arbeitsbedingungen der Arbeitnehmer befasst, sodass keine Sklavenarbeit betrieben wird. Ein weiter Verhaltenscodex, auf welchen ASTRON IDEAS bei der Herstellung seiner Produkte einen großen Wert legt, ist der ökonomischen und ökologischen Standard des BSCI-Verhaltenscodex, welcher dafür sorgt, dass keine hochschwangeren Frauen beschäftigt werden und auch keine Kinderarbeit stattfindet.

Meine Werbung auf einem Radsattelschutz

Der Radsattelschutz – Ihr perfektes Werbemittel

Unsere Erfahrung zeigt, dass ein Radsattelschutz als Werbemittel ein origineller und sympathischer Weg ist, um Marketing für sein Unternehmen zu betreiben, da das Fahrrad für Klimaneutralität steht, Umweltpolitisch korrekt sowie Gesundheitsfördernd und Familienfreundlich ist. Dadurch ist der Werbenachhaltigkeitseffekt hierbei extrem hoch. Zudem hat ein Radsattelschutz neben der Werbung noch einen weiteren Nutzen, sodass er des Öfteren zum Einsatz kommt. Wir haben festgestellt, dass mehr als 90% der Radsattelschützer auch noch nach 6 Wochen auf den Fahrradsätteln zu sehen sind und somit als Werbeträger eingesetzt werden. Einige sind auch noch Monate und Jahre später in Benutzung. Da das Fahrrad ist ein mobiles Mittel ist, ist Ihre Werbung nicht auf einen bestimmten Raum begrenzt und erreicht eine weite Breite Ihrer potenziellen Zielgruppe. Zudem müssen Sie sich nicht um Genehmigungen kümmern, wie Sie es sonst bei Plakaten oder anderen Werbungen machen müssen. Somit bleiben Ihnen durch den Radsattelschutz zusätzliche Kosten und Mühen erspart, sodass für weniger Geld eine höhere Werbewirkung erzielt werden kann als bei anderen Medien. Es gibt jedoch einige Regeln, die Sie beachten sollten, damit Ihre Werbung auf einem Radsattelschutz möglichst optimal wirkt: Der Wiedererkennungswert Ihrer Marke sollte erkennbar sein. Nur wenige unserer Kunden bestellen einen einfarbigen Radsattelschutz, weil man diese Farbe automatisch mit ihrem Unternehmen verbindet. Die meisten unserer Kunden versuchen mit einem Motiv und unterschiedlichen Farben Emotionen bei der Zielgruppe auszulösen. Dadurch und durch die Motive und Werbesprüche, welche gerade auf Nylon hervorragend abgebildet werden können, können unterschiedliche Emotionen und Assoziationen bei der Zielgruppe ausgelöst werden, sodass die Werbung erinnerungsstark ist und im Gedächtnis der Primärzielgruppe sowie der Sekundärzielgruppe bleibt.

Wie sieht die Zukunft des Radsattelschutzes in 10 Jahren aus?

Auch wenn das Auto in der Vergangenheit einen immer höheren Stellungswert in unserer Gesellschaft gewonnen hat, so ist das Fahrrad dennoch heute eins der wichtigsten Fortbewegungsmittel, da immer mehr Menschen ein Umweltbewusstsein entwickeln und das Auto bei möglichen Gelegenheiten vermeiden. Allein in Deutschland gibt es mehr als einhundert Millionen Fahrräder. Die Radwege werden immer besser ausgebaut und die Mietfahrradsysteme in Deutschlands Großstädten nehmen immer mehr zu. Dadurch wird das Fahrrad auch in Zukunft immer mehr an Priorität gewinnen, sodass der Radsattelschutz kein kurzlebiges Trendprodukt ist und weiterhin ein idealer Ort zum Werben bleibt, da die Kombination aus zweckmäßigem Gebrauch und Werbung, die immer wichtig sein wird, optimal ist und von nur wenigen anderen Werbemitteln geboten wird. Im Gegensatz, die Kapazität der Branche ist noch nicht ausgeschöpft, gerade in Dörfern gibt es viele Räder ohne einen Radsattelschutz, sodass in den nächsten Jahren die Branche des Sattelschutzes noch weiter ausgebaut werden kann. Da bei dieser Werbeform die Interaktion des potentiellen Kunden besser gewährleistet werden kann, ist diese Methode gerade im Vergleich zur Printwerbung, wie beispielsweise bei der Zeitschrift, deutlich effektiver. Statistiken belegen sogar, dass die Printwerbung ein aussterbendes Medium ist und nicht mehr so häufig eingesetzt wird wie früher. Grund dafür ist, dass man sich heute über neue Technologien, wie das Smartphone, über die neusten Informationen informiert, anstatt Geld für eine Zeitschrift oder Zeitung auszugeben. Auch im Vergleich zu dem sonst so beliebten Kugelschreiber als Werbemittel bietet der Radsattelschutz mehrere Vorteile, denn er kann nicht so einfach durch diese neuen Technologien ersetzt werden und er ist größer, sodass die Werbebotschaft besser zu sehen ist und die Emotionen der Zielgruppe besser erreicht werden können. Zudem kann der Radsattelschutz länger genutzt werden und wird nicht so schnell entsorgt. Durch die wiederholte Verwendung des Radsattelschutzes wird auch die Werbebotschaft mehrfach wahrgenommen – sei es bewusst oder unbewusst. Somit denken wir von ASTRON IDEAS, dass der Radsattelschutz auch in zehn Jahren noch als ein gutes Werbemittel genutzt wird, bei dem man durch niedrigere Kosten einen höheren Mehrwert erzielen kann.